Zertifikate
  • China Changsha Tianchuang Powder Technology Co., Ltd zertifizierungen
    Standard:Products Certificate
    Number:0P170306.CTP0C58
    Issue Date:2017-03-06
    Expiry Date:2022-03-05
  • China Changsha Tianchuang Powder Technology Co., Ltd zertifizierungen
    Standard:Quality Management System
    Number:00116Q37711R1M/4300
    Issue Date:2013-08-09
    Expiry Date:2019-08-08
QC anzeigen

Qualitätskontrollverfahren

 

1. Rohe Materialkontrolle (IQC)

es ist der springende Punkt, zum von unqualifizierten Materialien in das Produktionsverfahren zu verhindern.

 

1) Inspektions-Einzelteile und Methoden von Rohstoffen:

A) Auftritt-Inspektion: im Allgemeinen überprüft durch Sichtbarmachungs-, Hand- und Kontrastproben.

B) Größen-Inspektion: im Allgemeinen geprüft durch Tasterzirkel, Mikrometer und andere Messgeräte;

C) Eigenschafts-Inspektion: Eigenschaften des Systemtestes der Materialien, Chemikalie, mechanische Eigenschaften, werden normalerweise kontrolliert, indem man Instrumente und spezifische Methoden prüft, um zu überprüfen.

 

(2) Prüfmethoden: Volle Prüfmethode A., b-Stichprobenverfahren

 

(3) Behandlung der Testergebnisse:

A) Nehmen Sie an;

B) Abfall (d.h., Rückkehr zurück);

C) Zugeständnis nehmen an;

D) Volle Inspektion (unqualifizierte Produkte auswählend)

E) Wieder-Inspektion nach Überarbeitung

 

4) Prüfungsrichtlinien: „Technischer Standard von Rohstoffen und von Kaufteilen“, „rohe Materialkontrolle-und Test-Kontrollverfahren-“, „körperliche und chemischeinspektions-Regelungen“.

 

2. Produktionsverfahren-Qualitätskontrolle (IPQC)

 

es bezieht sich die auf Qualitätskontrolle der Produktionstätigkeiten in jedem Stadium des Materials vom Eintritt des Materials zu den Endprodukten, wird das auch in der Prozessqualitätskontrolle oder in der abschließenden Qualitätskontrolle genannt.

 

1) Hauptprüfmethoden im Prozess:

A) Gewissensprüfung, gegenseitige Inspektion und spezielle Inspektion;

B) Prozesskontrolliertes kombiniert mit Abnahmeprüfung und Inspektion;

C) Zentralisierte Inspektion von Mehrkanalprozessen;

D) Prüfen Sie auf jeden Prozess;

E) Inspektion vom fertigen;

F) Kombination der Probenahme und der vollen Inspektion;

 

2) Prozessqualitätskontrolle (IPQC):

es bezieht sich auf Wanderprüfung für Produktionsverfahren.

A) Erste Stückinspektion;

B) Materielle Kontrolle;

C) Wanderprüfung: stellen Sie richtige Inspektionszeit und -frequenz, sicher und überprüfen Sie ausschließlich entsprechend Prüfungsrichtlinien oder Operationsanweisungen, einschließlich Inspektion der Produktqualität, Prozessregelungen, Maschinenbetriebsparameter, materielle Platzierung, Identifizierung, Umwelt und so weiter.

D) Führen Sie Prüfprotokolle wirklich.

 

3) Verarbeiten Sie Produkt-Qualitätskontrolle (FQC):

Auf es bezieht überprüft Qualität des Endprodukts und sich vergewissert, wenn das Endprodukt in den folgenden Prozess geflossen werden kann, und dieses ist Akzeptanzprüfung der regelmäßigen Inspektion oder.

A., Inspektionseinzelteile: Auftritt, Größe, Systemtest- und Chemikalieneigenschaften, etc.

B., Prüfmethoden: Abnahmeprüfung wird im Allgemeinen angenommen;

Behandlung C. Unqualified; D.-Aufzeichnungen.

 

4) Prüfungsrichtlinien:

Arbeitsanweisung, Prozessprüfungsrichtlinie, Fertigungsüberwachung und Testverfahren, etc.

 

3. Endprüfung u. Steuerung: es bezieht sich auf Lieferungsinspektion für Endprodukte.

 

 

4. Feedback und Behandlung der Qualitäts-Abweichung

 

(1) wenn QC sich vergewissern kann, kann er den Betreiber oder die Werkstatt informieren, um sie sofort zu beschäftigen;

(2) wenn QC nicht sich vergewissern kann, wird er ersucht, die Beseitigungsliste der unqualifizierten Produkte zu ergänzen und dann Betreiber mitteilt, um sie zu korrigieren oder zu beschäftigen.

(3) notieren die anormale Situation wirklich;

(4) bestätigen und korrigieren die Verbessungsmaße und Spurhaltungsergebnisse.

(5) muss Inspektion von halben Endprodukten und von Endprodukten offenbar identifiziert werden und überwacht die in Verbindung stehenden Abteilungen für Isolierung und Lagerung.

 

5. Qualitäts-Aufzeichnung

 

Auf Qualitätsaufzeichnung bezieht zur Verfügung stellen Nachweis für volle Qualitätskontrolltätigkeiten und -ergebnisse.

 

A) Aufzeichnung muss sein genaues, fristgerechtes, klares Schreiben und abschließen, und gestempelt mit einer Dichtung oder einer Unterzeichnung.

B) Aufzeichnung hat auch, fristgerechtes behandelt zu sein, gesetzt auf Datei und unter passender Umwelt gespeichert.